Ihre Reise in Kürze:

Reisenummer: 1274Reise: Sri Lanka - Einzigartige Naturrundreise mit Besuch kultureller SehenswürdigkeitenReisedauer: 14 Tage

Termine und Preise pro Person in Euro:
Diese Reise ist ein individuelles Angebot, der Preis richtet sich daher nach dem Termin der Reise.
Diese Reise kostet ab 870,00 pro Person in Euro!




Leistungen:
13 Übernachtungen in Hotels, Bungalows, Camps und Resorts, Frühstück, Fahrzeug mit Klimaanlage (inkl. Airport-Transfers), Privater Driverguide (bei einer Gruppengröße unter 7 Pers., englischsprachig), lizensierter englischsprechender Reiseleiter (bei einer Gruppengröße über 7 Pers., je nach Verfügbarkeit deutschsprachig), Jeepmiete für Horton Plains, Bundala und Yala Nationalpark.

Buchen bei:
anderereisewelten.de e.K., Regina Egert, Schinkelstrasse 14, 22303 Hamburg, Tel: 040 / 63 68 99 39, Fax: 040 / 63 68 99 40, Bankverbindung: Commerzbank Bank, Kto: 0350042100, BLZ: 200 800 00, Konto Bez: Egert, Buchungsformular ist die letzte Seite dieses Ausdrucks!



Sri Lanka - Einzigartige Naturrundreise mit Besuch kultureller Sehenswürdigkeiten
(14 Tage)




Erleben Sie die einzigartige Kultur und Natur Sri Lankas sowie seine zahlreichen Tierarten wie Elefanten, Affen und Leoparden
Die Reise ist ökologisch orientiert, d.h. es wird in umweltfreundlichen Resorts übernachtet, ökologisch wertvolle Landschaften wie Mangrovenwälder besucht und von Einheimischen Informationen zu Fauna und Flora vermittelt
Höhepunkte der Reise sind der bekannte Yala Nationalpark, die historische Stadt Anuradhapura, der Löwenfelsen Sigiriya, die 'Knuckles'-Berge und der Besuch einer Teefabrik





Reiseverlauf:

1. Tag (Sa): Abflug
Abflug in Frankfurt.

2. Tag (So): Ankunft
Sie werden bei Ihrer Ankunft am Flughafen Colombo (Bandaranaike International Airport) empfangen und zu Ihrem Hotel zwischen Lagune und Ozean gefahren. Das ökologisch orientierte Resort, nur 18 km vom Flughafen Colombos entfernt, befindet sich auf einer kleinen Insel mit Mangrovenwäldern. Im Resort werden Sie mit einem Welcome Drink begrüßt. Abhängig von der Ankunftszeit wird ein naturkundiger Mitarbeiter des Hotels eine kurze Präsentation über die Flora und Fauna des Feuchtgebiets halten.


3. Tag (Mo): Ranweli, Waikkal
Am frühen Morgen werden Sie in der Lagune Vögel beobachten und die Mangroven sehen ? ein wichtiger Bestandteil der Biodiversität der Gegend.
Hier wird Ihnen von jungen Menschen aus der Nachbarschaft etwas über die Wichtigkeit des Sumpfgebietes erzählt. Die Unterstützung der Ortsansässigen, die mit den Präsentationen ihr Geld verdienen, ist Teil eines Projekts zur Rettung der Mangroven.
Rückfahrt zum Hotel, nach einem frühen Mittagessen geht es weiter nach Anuradhapura. Unterwegs besuchen Sie das Elefanten-Waisenhaus bei Pinnawela. Das Zuhause von verletzen und verlassenen Elefanten betreibt ein erfolgreiches Zuchtprogramm.



4. Tag (Di): Anuradhapura
In Anuradhapura, der ältesten Hauptstadt der Insel mit fast 3.000 Jahren Geschichte, werden Sie die Sehenswürdigkeiten wie die Stupas (buddhistische Bauwerke), eine Zitadelle und den Heiligen Bo Baum (der älteste dokumentierte Baum der Welt) besichtigen. Kürzlich wurden die Stupas von einen Team deutscher Archäologen ausgegraben.
Außerdem sehen Sie die Bewässerungsreservoirs, die mit einem Netzwerk von Kanälen verbunden sind und es den früheren Einwohnern ermöglicht haben, Reis und anderes Getreide für die eigene Versorgung und den Export anzubauen.

Nach dem Mittagessen fahren Sie am späten Nachmittag nach Giritale nahe Polonnaruva, der mittelalterlichen Hauptstadt.



5. Tag (Mi): Polonnaruva
Heute geht es in kurzer Fahrzeit nach Polonnaruva. Dort besichtigen Sie großartige Granitbilder von Buddha sowie die Schreine und öffentliche Gebäude des 9. bis 11 Jahrhunderts. Ein Museumsbesuch zeigt Ihnen einige ausgezeichnete Statuen, Hindu-Bronzefiguren, Reliquien etc.


6. Tag (Fr): Sigiriya ? Löwenfelsen
Fahrt nach Sigiriya zum Löwenfelsen Lion?s Rock), einem 200 Meter hohen Monolithen, auf dem sich die Ruinen einer historische Felsenfestung befindet.
Die Vergnügungsgärten, die Fresken der ?Überirdischen Maid? und die Eingangstür mit dem steinernen Löwenkopf machen Sigirya zu einem der unvergesslichsten Besichtigungsorte. Spazieren Sie in den Garten und gehen sie in das neue Museum mit seinem Fresken, Juwelstücken uvm.
Am Nachmittag besuchen Sie den Dambulla Tempel mit zahlreichen Bildern von Buddhas und Halbgöttern. Außerdem sehen Sie die großartigen Holzbäume ? Ebenholz, Zitronenholz, Tamarinde.

Ihr Hotel ist bekannt für seine ökologische Selbstverpflichtung, besonders von gefährdeten Elefanten.


7. Tag (Sa): Knuckles
Sie fahren in die ?Mystischen Bergen?, den Knuckles, die gerade zum Weltkulturerbe erklärt wurden.
Hier campen Sie entweder in einer speziell reservierten Gebiet (bei einer Gruppenreise) oder sind in einem Gästehaus untergebracht . Die Luft ist klar und erfrischend, aber die Knuckles können in der Nacht kühl werden ? daher ist warme Kleidung empfehlenswert.
Die Region ist der Ursprung von großen Flüssen und die Knuckles beherbergen 30 bis 40% von Sri Lankas Pflanzen, Fischen und Reptilien.
Sachkundige Naturführer werden mit Ihnen durch den Wald laufen ? und vielleicht entdecken Sie einige unbekannte Orchideen oder Schmetterlinge!


8. Tag (So): Knuckles, Kandy
Den ganzen Tag wandern Sie durch das Schutzgebiet Knuckles. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Kandy, der letzten Hauptstadt der Könige. Besuchen Sie den bekannten Zahntempel von Kandy.
Sie übernachten in einem der kolonialen Hotels im Zentrum von Kandy, nahe des Zahntempels, der Museen und Basare.



9. Tag (Mo): Kandy
Heute erkunden Sie Kandy, besuchen Sie die wundervollen Königlichen Botanischen Gärten mit einer Sammlung von Pflanzen aus der ganzen Welt, sowie den Universitätscampus.
Am Nachmittag fahren Sie nach Nuwara Eliya ? auf 1.500 m erkunden Sie Teeplantagen, überwältigende Wasserfälle, Dörfer und malerische Kirchen. Natürlich darf ein Besuch in einer Teefabrik nicht fehlen, wo Sie das beliebte Getränk probieren können.


10. Tag (Di): Horton Plains
Von Ihrem Hotel aus können Sie Sri Lankas höchsten Berg, Pidurutalagala, sehen. Nach einem herzhaften Frühstück fahren Sie zu den Horton Plains.
Die Prärie, bewaldetes Grasland auf 2.300 Meter, ist umgeben von den höchsten Bergen. Die Fauna und Vegetation ist hier, wie in den Knuckles, einzigartig: roter Rhododendron, Baumfarne, Leoparden, Sambhur (eine einheimische Hirschart) uvm. Ausblicke vom Plateau auf das hunderte Kilometer entfernte Meer sind spektakulär.
Sie verlassen die Plains und bleiben im beliebten Ella, wo die Ausblicke genauso atemberaubend sind. Hier befinden sich interessante Wanderwege, eine einzigartige Holzbrücke und ein bezaubernder kleiner Tempel.


11. Tag (Mi): Tissamaharama
Sie fahren durch Grasland und halbtrockene Vegetation in die Hitze der Prärie. Auf dem Weg biegen Sie von der Hauptstraße ab, um die Bodhisatva Bildnisse in Buduruvagala zu sehen.
Sie übernachten in einem kleinen Landhotel mit einem Pool, von dem Sie die Reisfelder nahe des Yala National Parks überblicken können. Den Nachmittag können Sie im Pool relaxen.


12. Tag (Do): Yala National Park
Nach einem frühen Tasse Kaffee fahren Sie in den Yala National Park und sehen, wie der Wald erwacht: Krokodile, Vögel, Elefanten und hoffentlich einige Leoparden. Danach fahren Sie zurück ins Hotel für ein spätes Frühstück.
Ein Ausflug bringt Sie nach Bundala, nahe Yala, bekannt für sein großes Aufkommen an Flamingos im Winter.


13. Tag (Fr): Unawatuna, Strandtag
Heute morgen verlassen Sie die Wildnis und fahren entlang der Südküste durch Fischerdörfer vorbei Hambantota, Matara, Devundera, Kogalla mit seinen breiten Stränden bis Unawatuna.
Ihr Hotel liegt an einem der sichersten und schönsten Badestrände nahe Galle. Hier gibt es zahlreiche kleine Cafés, Gästehäuser, antike Shops und Verkäufer von Kunsthandwerk. Genießen Sie einen entspannende Zeit am Strand.

14. Tag (Sa): Galle, Colombo
Heute geht es entlang der Küsten nach Colombo. Auf dem Weg werden Sie Schildkröten- Aufzuchtstationen und antike Shops mit traditionellen Holzmöbeln zu Gesicht bekommen.

In Colombo können Sie das neue und alte Zentrum besuchen, Museen besichtigen, shoppen gehen (Keramik, Designerkleidung, Juwelen, qualitativ hochwertige Handarbeiten uvm.). Die Altstadt ist von verschiedenen Gemeinschaften geprägt: es gibt Moscheen, Buddhistische und Hinduistische Tempel und Kirchen jeder Glaubensrichtung.

15. Tag: Abreise
Abflug am Morgen. Ankunft in Deutschland am Nachmittag.

Hinweis:
Bedingt durch ungünstige Wetterverhältnisse, Flugverzögerungen, organisatorische Schwierigkeiten, unvorhersehbare Ereignisse oder sonstige Faktoren kann es bei dieser Reise zu Programmumstellungen und/oder -änderungen kommen. Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Agentur, sämtliche Programmpunkte zu erreichen, doch können wir für die exakte Durchführung der Ausschreibung keine Garantie geben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Leistungen:
13 Übernachtungen in Hotels, Bungalows, Camps und Resorts
Frühstück
Fahrzeug mit Klimaanlage (inkl. Airport-Transfers)
Privater Driverguide (bei einer Gruppengröße unter 7 Pers., englischsprachig), lizensierter englischsprechender Reiseleiter (bei einer Gruppengröße über 7 Pers., je nach Verfügbarkeit deutschsprachig)
Jeepmiete für Horton Plains, Bundala und Yala Nationalpark


Nicht in den Leistungen enthalten:
Internationaler Flug
Übernachtung im 3-Bett-Zimmer: abzgl. 100,00 Euro
Eintrittsgelder: ca. 195,00 $ vor Ort an den Fahrer in bar zu zahlen
Zusätzliche Fahrten mit dem Fahrzeug: 0,35 $ - 0,75 $ pro km (falls mehr als die kalkulierten 1.550 km gefahren werden)
Mittag- und Abendessen
Deutschsprachiger Driverguide gegen Aufpreis, rechtzeitig zu buchen
Trinkgelder
Persönliche Ausgaben

Diese Reise ist ein individuelles Angebot, der Preis richtet sich daher nach dem Termin der Reise.
Diese Reise kostet ab 870,00 pro Person in Euro!



Termine und Preise Saison1:
Bei 8-10 Pers.: 870,00 Euro im DZ
Bei 4-7 Pers.: 880,00 Euro im DZ
Bei 2-3 Pers.: 995,00 Euro im DZ
Bei 1 Person: 1.940,00 Euro im EZ
Preise vorbehaltlich Wechselkursschwankungen (Stand Dezember 2010)

Termine und Preise Saison2:
Die Reise kann als Individualreise ab 2 Personen zum Wunschtermin gebucht werden

Die Reise startet täglich.



TeilnehmerInnen: ab 1 bis 10 Personnen

Reisedauer: 14 Tage
Einzelzimmer: + 470,00 Euro

Weitere Infos zu dieser Reise:
Diese Reise wird garantiert durchgeführt!
Dieses Reiseangebot ist ohne Anreise
Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, eine passende Anreise zu finden.
Dieses ist ein ganz besonderes Reiseangebot, das Sie nicht überall bekommen können.

         
 www.anderereisewelten.de     Regina Egert     Schinkelstraße 14    22303 Hamburg
 Tel. 040 / 63 68 99 39    Fax 040 / 63 68 99 40    anderereisewelten@t-online.de      
 Eingetragen am Amtsgericht Hamburg    HRA 95724      

Sri Lanka - Einzigartige Naturrundreise mit Besuch kultureller Sehenswürdigkeiten
(14 Tage)




Erleben Sie die einzigartige Kultur und Natur Sri Lankas sowie seine zahlreichen Tierarten wie Elefanten, Affen und Leoparden
Die Reise ist ökologisch orientiert, d.h. es wird in umweltfreundlichen Resorts übernachtet, ökologisch wertvolle Landschaften wie Mangrovenwälder besucht und von Einheimischen Informationen zu Fauna und Flora vermittelt
Höhepunkte der Reise sind der bekannte Yala Nationalpark, die historische Stadt Anuradhapura, der Löwenfelsen Sigiriya, die 'Knuckles'-Berge und der Besuch einer Teefabrik





Reiseverlauf:

1. Tag (Sa): Abflug
Abflug in Frankfurt.

2. Tag (So): Ankunft
Sie werden bei Ihrer Ankunft am Flughafen Colombo (Bandaranaike International Airport) empfangen und zu Ihrem Hotel zwischen Lagune und Ozean gefahren. Das ökologisch orientierte Resort, nur 18 km vom Flughafen Colombos entfernt, befindet sich auf einer kleinen Insel mit Mangrovenwäldern. Im Resort werden Sie mit einem Welcome Drink begrüßt. Abhängig von der Ankunftszeit wird ein naturkundiger Mitarbeiter des Hotels eine kurze Präsentation über die Flora und Fauna des Feuchtgebiets halten.


3. Tag (Mo): Ranweli, Waikkal
Am frühen Morgen werden Sie in der Lagune Vögel beobachten und die Mangroven sehen ? ein wichtiger Bestandteil der Biodiversität der Gegend.
Hier wird Ihnen von jungen Menschen aus der Nachbarschaft etwas über die Wichtigkeit des Sumpfgebietes erzählt. Die Unterstützung der Ortsansässigen, die mit den Präsentationen ihr Geld verdienen, ist Teil eines Projekts zur Rettung der Mangroven.
Rückfahrt zum Hotel, nach einem frühen Mittagessen geht es weiter nach Anuradhapura. Unterwegs besuchen Sie das Elefanten-Waisenhaus bei Pinnawela. Das Zuhause von verletzen und verlassenen Elefanten betreibt ein erfolgreiches Zuchtprogramm.



4. Tag (Di): Anuradhapura
In Anuradhapura, der ältesten Hauptstadt der Insel mit fast 3.000 Jahren Geschichte, werden Sie die Sehenswürdigkeiten wie die Stupas (buddhistische Bauwerke), eine Zitadelle und den Heiligen Bo Baum (der älteste dokumentierte Baum der Welt) besichtigen. Kürzlich wurden die Stupas von einen Team deutscher Archäologen ausgegraben.
Außerdem sehen Sie die Bewässerungsreservoirs, die mit einem Netzwerk von Kanälen verbunden sind und es den früheren Einwohnern ermöglicht haben, Reis und anderes Getreide für die eigene Versorgung und den Export anzubauen.

Nach dem Mittagessen fahren Sie am späten Nachmittag nach Giritale nahe Polonnaruva, der mittelalterlichen Hauptstadt.



5. Tag (Mi): Polonnaruva
Heute geht es in kurzer Fahrzeit nach Polonnaruva. Dort besichtigen Sie großartige Granitbilder von Buddha sowie die Schreine und öffentliche Gebäude des 9. bis 11 Jahrhunderts. Ein Museumsbesuch zeigt Ihnen einige ausgezeichnete Statuen, Hindu-Bronzefiguren, Reliquien etc.


6. Tag (Fr): Sigiriya ? Löwenfelsen
Fahrt nach Sigiriya zum Löwenfelsen Lion?s Rock), einem 200 Meter hohen Monolithen, auf dem sich die Ruinen einer historische Felsenfestung befindet.
Die Vergnügungsgärten, die Fresken der ?Überirdischen Maid? und die Eingangstür mit dem steinernen Löwenkopf machen Sigirya zu einem der unvergesslichsten Besichtigungsorte. Spazieren Sie in den Garten und gehen sie in das neue Museum mit seinem Fresken, Juwelstücken uvm.
Am Nachmittag besuchen Sie den Dambulla Tempel mit zahlreichen Bildern von Buddhas und Halbgöttern. Außerdem sehen Sie die großartigen Holzbäume ? Ebenholz, Zitronenholz, Tamarinde.

Ihr Hotel ist bekannt für seine ökologische Selbstverpflichtung, besonders von gefährdeten Elefanten.


7. Tag (Sa): Knuckles
Sie fahren in die ?Mystischen Bergen?, den Knuckles, die gerade zum Weltkulturerbe erklärt wurden.
Hier campen Sie entweder in einer speziell reservierten Gebiet (bei einer Gruppenreise) oder sind in einem Gästehaus untergebracht . Die Luft ist klar und erfrischend, aber die Knuckles können in der Nacht kühl werden ? daher ist warme Kleidung empfehlenswert.
Die Region ist der Ursprung von großen Flüssen und die Knuckles beherbergen 30 bis 40% von Sri Lankas Pflanzen, Fischen und Reptilien.
Sachkundige Naturführer werden mit Ihnen durch den Wald laufen ? und vielleicht entdecken Sie einige unbekannte Orchideen oder Schmetterlinge!


8. Tag (So): Knuckles, Kandy
Den ganzen Tag wandern Sie durch das Schutzgebiet Knuckles. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Kandy, der letzten Hauptstadt der Könige. Besuchen Sie den bekannten Zahntempel von Kandy.
Sie übernachten in einem der kolonialen Hotels im Zentrum von Kandy, nahe des Zahntempels, der Museen und Basare.



9. Tag (Mo): Kandy
Heute erkunden Sie Kandy, besuchen Sie die wundervollen Königlichen Botanischen Gärten mit einer Sammlung von Pflanzen aus der ganzen Welt, sowie den Universitätscampus.
Am Nachmittag fahren Sie nach Nuwara Eliya ? auf 1.500 m erkunden Sie Teeplantagen, überwältigende Wasserfälle, Dörfer und malerische Kirchen. Natürlich darf ein Besuch in einer Teefabrik nicht fehlen, wo Sie das beliebte Getränk probieren können.


10. Tag (Di): Horton Plains
Von Ihrem Hotel aus können Sie Sri Lankas höchsten Berg, Pidurutalagala, sehen. Nach einem herzhaften Frühstück fahren Sie zu den Horton Plains.
Die Prärie, bewaldetes Grasland auf 2.300 Meter, ist umgeben von den höchsten Bergen. Die Fauna und Vegetation ist hier, wie in den Knuckles, einzigartig: roter Rhododendron, Baumfarne, Leoparden, Sambhur (eine einheimische Hirschart) uvm. Ausblicke vom Plateau auf das hunderte Kilometer entfernte Meer sind spektakulär.
Sie verlassen die Plains und bleiben im beliebten Ella, wo die Ausblicke genauso atemberaubend sind. Hier befinden sich interessante Wanderwege, eine einzigartige Holzbrücke und ein bezaubernder kleiner Tempel.


11. Tag (Mi): Tissamaharama
Sie fahren durch Grasland und halbtrockene Vegetation in die Hitze der Prärie. Auf dem Weg biegen Sie von der Hauptstraße ab, um die Bodhisatva Bildnisse in Buduruvagala zu sehen.
Sie übernachten in einem kleinen Landhotel mit einem Pool, von dem Sie die Reisfelder nahe des Yala National Parks überblicken können. Den Nachmittag können Sie im Pool relaxen.


12. Tag (Do): Yala National Park
Nach einem frühen Tasse Kaffee fahren Sie in den Yala National Park und sehen, wie der Wald erwacht: Krokodile, Vögel, Elefanten und hoffentlich einige Leoparden. Danach fahren Sie zurück ins Hotel für ein spätes Frühstück.
Ein Ausflug bringt Sie nach Bundala, nahe Yala, bekannt für sein großes Aufkommen an Flamingos im Winter.


13. Tag (Fr): Unawatuna, Strandtag
Heute morgen verlassen Sie die Wildnis und fahren entlang der Südküste durch Fischerdörfer vorbei Hambantota, Matara, Devundera, Kogalla mit seinen breiten Stränden bis Unawatuna.
Ihr Hotel liegt an einem der sichersten und schönsten Badestrände nahe Galle. Hier gibt es zahlreiche kleine Cafés, Gästehäuser, antike Shops und Verkäufer von Kunsthandwerk. Genießen Sie einen entspannende Zeit am Strand.

14. Tag (Sa): Galle, Colombo
Heute geht es entlang der Küsten nach Colombo. Auf dem Weg werden Sie Schildkröten- Aufzuchtstationen und antike Shops mit traditionellen Holzmöbeln zu Gesicht bekommen.

In Colombo können Sie das neue und alte Zentrum besuchen, Museen besichtigen, shoppen gehen (Keramik, Designerkleidung, Juwelen, qualitativ hochwertige Handarbeiten uvm.). Die Altstadt ist von verschiedenen Gemeinschaften geprägt: es gibt Moscheen, Buddhistische und Hinduistische Tempel und Kirchen jeder Glaubensrichtung.

15. Tag: Abreise
Abflug am Morgen. Ankunft in Deutschland am Nachmittag.

Hinweis:
Bedingt durch ungünstige Wetterverhältnisse, Flugverzögerungen, organisatorische Schwierigkeiten, unvorhersehbare Ereignisse oder sonstige Faktoren kann es bei dieser Reise zu Programmumstellungen und/oder -änderungen kommen. Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Agentur, sämtliche Programmpunkte zu erreichen, doch können wir für die exakte Durchführung der Ausschreibung keine Garantie geben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Leistungen:
13 Übernachtungen in Hotels, Bungalows, Camps und Resorts
Frühstück
Fahrzeug mit Klimaanlage (inkl. Airport-Transfers)
Privater Driverguide (bei einer Gruppengröße unter 7 Pers., englischsprachig), lizensierter englischsprechender Reiseleiter (bei einer Gruppengröße über 7 Pers., je nach Verfügbarkeit deutschsprachig)
Jeepmiete für Horton Plains, Bundala und Yala Nationalpark


Nicht in den Leistungen enthalten:
Internationaler Flug, Übernachtung im 3-Bett-Zimmer: abzgl. 100,00 Euro, Eintrittsgelder: ca. 195,00 $ vor Ort an den Fahrer in bar zu zahlen, Zusätzliche Fahrten mit dem Fahrzeug: 0,35 $ - 0,75 $ pro km (falls mehr als die kalkulierten 1.550 km gefahren werden), Mittag- und Abendessen, Deutschsprachiger Driverguide gegen Aufpreis, rechtzeitig zu buchen, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben

Diese Reise ist ein individuelles Angebot, der Preis richtet sich daher nach dem Termin der Reise.
Diese Reise kostet ab 870,00 pro Person in Euro!



Termine und Preise Saison1:
Bei 8-10 Pers.: 870,00 Euro im DZ
Bei 4-7 Pers.: 880,00 Euro im DZ
Bei 2-3 Pers.: 995,00 Euro im DZ
Bei 1 Person: 1.940,00 Euro im EZ
Preise vorbehaltlich Wechselkursschwankungen (Stand Dezember 2010)

Termine und Preise Saison2:
Die Reise kann als Individualreise ab 2 Personen zum Wunschtermin gebucht werden
Die Reise startet täglich.



TeilnehmerInnen:ab 1 bis 10 Personnen

Reisedauer: 14 Tage
Einzelzimmer: + 470,00 Euro

Weitere Infos zu dieser Reise:
Diese Reise wird garantiert durchgeführt!
Dieses Reiseangebot ist ohne Anreise
Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, eine passende Anreise zu finden.
Dieses ist ein ganz besonderes Reiseangebot, das Sie nicht überall bekommen können.

REISE – ANMELDUNG

REISE – ANMELDUNG

Veranstalter            _____________________________________________________________________________________

 

Tour/Reise/Nr.       _____________________________________________________________________________________

 

Datum                    ___________________                         Preis        _____________________________________________

                                                                                  Mit der Anmeldung werden 20 % Anzahlung fällig. Überweisungsträger liegen bei.

 

Vor-/Nachname      _____________________________________________________________________________________

 

Straße                     _____________________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort/Land        _____________________________________________________________________________________

 

Telefon Privat/Büro               _____________________________________________________________________________

 

Fax          ______________________________________   e-mail      _____________________________________________

 

Geburtsdatum        ___________________                         Beruf       _____________________________________________

 

Reisepaß gültig bis _____________________________________________________________________________________

 

1. => _____________________________________________________________________
               Ort / Datum / Unterschrift 
              
Die Teilnahme- & Reisebedingungen liegen mir vor und ich bin damit einverstanden.

 

       
 


Mit mir melde ich verbindlich an:

Vor-/Nachname      _____________________________________________________________________________________

 

Straße                     _____________________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort                 _____________________________________________________________________________________

 

Telefon Privat/Büro               _____________________________________________________________________________

 

Fax          __________________________________          e-mail    ______________________________________________

 

Geburtsdatum        ___________________                         Beruf     ______________________________________________

 

Reisepaß gültig bis _____________________________________________________________________________________


2. =>  _____________________________________________________________________ 

                 Ort / Datum / Unterschrift für die von mir mit angemeldete Person

                   Die Teilnahme- & Reisebedingungen liegen mir vor und ich bin damit einverstanden.


O    Ich wünsche folgende Alternative, falls die Reise voll ist: _______________________

O    Ich buche ein EZ/Zelt-Zimmer gegen Aufpreis

O    Ich buche im ½ Doppelzimmer

O    Ich möchte den Flug der Gruppenreise ab/bis                  _______________________

O    einen innerdeutschen Anschlußflug buchen ab/bis _______________________ ( Info: 040/636 89 939 )

O    einen zusätzlichen Flug buchen ab/bis _______________________ ( Info: 040/636 89 939 )

O    Ich buche ein Rail & Fly-Ticket

 



Vielen Dank für Ihre Buchung
und das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Regina Egert, anderereisewelten.de e.K.

anderereisewelten.de e.K. - Regina Egert
Schinkelstrasse 14 - 22303 Hamburg - Tel. 040 / 63 68 99 39 - Fax 040 / 63 68 99 40
Konto Bez.: Egert - Konto Nr. 0350042100 - BLZ 200 800 00 - bei: Commerzbank, Hamburg