Ihre Reise in Kürze:

Reisenummer: 1260Reise: Costa Rica - Landleben pur!Reisedauer: 15 Tage

Termine und Preise pro Person in Euro:
02.05.2011 - 16.05.2011 1469,00 29.10.2011 - 12.11.2011 1469,00

Leistungen:
Transfer von Puerto Viejo zurück nach San José im Shuttlebus , 12 Übernachtungen in schönen kleinen Hotels und Lodges im Doppelzimmer, 2 Übernachtungen im Mehrbettzimmer (in Puriscal und am Tenorio) inkl. Frühstück , 2 x Abendessen , Transfers im klimatisiertem Privatbus bis Tag 11 , Eintritte und Touren laut Programm bis Tag 11 , Deutschsprachige, costa-ricanische Reiseleitung vom 1. bis zum 11. Tag.

Buchen bei:
anderereisewelten.de e.K., Regina Egert, Schinkelstrasse 14, 22303 Hamburg, Tel: 040 / 63 68 99 39, Fax: 040 / 63 68 99 40, Bankverbindung: Commerzbank Bank, Kto: 0350042100, BLZ: 200 800 00, Konto Bez: Egert, Buchungsformular ist die letzte Seite dieses Ausdrucks!



Costa Rica - Landleben pur!
(15 Tage)




Reisen Sie vom Tropischen Regenwald zum Rio Cleeste, dem himmelblauen Fluß, erleben Sie den feuerspreienden Vulkan Arenal und genießen Sie entspannte Badetage am Strand von Puerto Viejo





Reiseverlauf:

1. Tag Eigenanreise nach San Jose und Abholung am Flughafen

2. Tag Das zentrale Hochland (Valle Central) ist bekannt für den Tabakanbau und vor allem für die Marken ?Vegas de Santiago? und ?Don Pedro?. Nach einem landestypischen Frühstück besuchen wir eine Tabakplantage und erfahren Interessantes über Anbau und Verarbeitung. Das Valle Central bietet durch die Höhenlage, Temperatur und Feuchtigkeit optimale Voraussetzungen für den Tabakanbau. Wer möchte kann sich in die Geheimnisse des Zigarrenrollens einweihen lassen und selbst tätig werden. Im Anschluss geht es an die Costa de Los Pajaros am Zentralpazifik

3. Tag Von unserer kleinen Lodge aus starten wir heute zu einer Bootstour in den Palo Verde Nationalpark. Der Palo Verde Nationalpark ist eine interessante Da vormittags die Chance auf einen wolkenfreien Blick auf den kegelförmigen Vulkan am größten ist, machen wir am Morgen eine Wanderung im Nationalpark Arenal. Der Vulkan Arenal ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Die einzigartige Vegetation, die sich am Fuße des Vulkans angesiedelt hat und das ständige grummeln des Vulkans machen diesen Ausflug zu einem besonderen Erlebnis. Zwischen Palmen, Farnen, Bromelien und Orchideen können Sie zahlreiche Tiere beobachten wie Faultiere, Nasenbären, Vögel und mit etwas Glück erspähen Sie Tapire oder sogar einen Jaguar. Am Nachmittag geht es auf den Hängebrücken durch die Baumwipfel mit atemberaubenden Ausblicken.

4. Tag Heute brechen wir zum Nationalpark Tenorio auf. Der dichte Primärwald bietet einmalige Gelegenheiten zur Tierbeobachtung. Im Tenorio Nationalpark finden Sie 8 Klimazonen und eine genau so diverse Tier- und Pflanzenwelt. Von Affen über Nasenbären bis zu Tapiren kann, mit etwas Glück, eine Vielzahl an Spezies beobachtet werden. Am Abend genießen wir in der Lodge das Konzert des Dschungels.

5. Tag Schon früh wandern wir heute tiefer in den Regenwald. Nach einer Stunde erreichen wir den Río Celeste, den einzigen natürlich hellblau gefärbten Fluss der Welt! Es bietet sich ein wunderbares Farbenspiel mitten im Regenwald. Der Wasserfall hat eine einmalige Schönheit, so sitzen wir einfach auf den Steinen vor dem Wasserfall und genießen den herrlichen Blick. Später laufen wir noch etwas weiter und kommen an eine höher gelegene Stelle an der wir, je nach Wasserstand und Wetter, im Fluss baden können. Hier gibt es auch kleine heiße Quellen. Danach wandern wir zurück und setzen die Fahrt im Bus zum aktiven Vulkan Arenal fort.

6. Tag Da vormittags die Chance auf einen wolkenfreien Blick auf den kegelförmigen Vulkan am größten ist, machen wir am Morgen eine Wanderung im Nationalpark Arenal. Der Vulkan Arenal ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Die einzigartige Vegetation, die sich am Fuße des Vulkans angesiedelt hat und das ständige grummeln des Vulkans machen diesen Ausflug zu einem besonderen Erlebnis. Zwischen Palmen, Farnen, Bromelien und Orchideen können Sie zahlreiche Tiere beobachten wie Faultiere, Nasenbären, Vögel und mit etwas Glück erspähen Sie Tapire oder sogar einen Jaguar. Am Nachmittag geht es auf den Hängebrücken durch die Baumwipfel mit atemberaubenden Ausblicken.

7. Tag 7. Tag Morgens besuchen wir das von travel-to-nature unterstützte, Ojoche Projekt im Ecocentro Danaus. Wir erfahren viel über vom Aussterben bedrohte Tropenbäume und die Arbeit der Baumschule. Durch unseren Eintritt unterstützen wir die Aufforstung der Region. Das Ecocentro Danaus ist reich an Tieren und Pflanzen und engagiert sich auch in einem Schmetterlingsprojekt, der Pfeilgiftfroschzucht und einem Aufzuchtsprojekt für Kaimane. Bei Einbruch der Dunkelheit machen wir uns auf den Weg zurück nach La Fortuna und entspannen in heißen Quellen umgeben von einem tropischen Garten.

8. Tag Die Reise führt uns heute in den Tieflandregenwald am Río San Carlos. Hier, im äußersten Norden des Landes, gibt es ca. 350 verschiedene Vogelarten zu beobachten, zum Beispiel Tukane, Trogone und viele farbenfrohe Papageienarten wie z.B. den Grünen Ara. Unsere Lodge liegt weit weg von Dörfern mitten in der Natur.

9. Tag Da sich an den Ufern des Río San Carlos eine Vielzahl von Tieren tummeln, fahren wir heute mit dem Boot den Fluss entlang. Wir halten mit unserem Guide Ausschau nach Brüllaffen, Leguanen und Kaimanen. An den Ufern gibt es nur ab und zu mal ein kleines Häuschen mit angrenzenden Weideflächen. Teilweise reicht auch der Regenwald bis ans Ufer. Die wenigen hier lebenden Menschen finden Ihre Einkünfte durch Landwirtschaft und Fischerei. Am Abend genießen wir wieder eines der unvergesslichen Konzerte der Zircaden.

10. Tag Recht früh fahren wir heute vorbei an Yuca und Ananas Plantagen nach Sarapiquí. Am Nachmittag besuchen wir das Tirimbina Reservat und bekommen einen Einblick in die Geheimnisse der Kakaoherstellung. Der Kakaobaum stammt aus Mittelamerika und ist eines der wichtigsten Produkte mittelamerikanischer Kulturen. Bei der Schokoladentour werden uns sowohl die kulturelle Bedeutung als auch der Anbau des Kakaobaums erläutert.

11. Tag Entlang der Atlantikküste fahren wir nun unserem Strandaufenthalt entgegen. Es geht nach Puerto Viejo de Talamanca. Karibisches Flair mit Raggae-Klängen verzaubern uns die nächsten Tage. Lassen Sie sich vom entspannten Feeling anstecken! Gegen Mittag verabschieden sich Fahrer und Guide.

12. Tag und 13. Tag Die palmenumsäumten Strände und die angenehme Wassertemperatur bieten beste Voraussetzungen zum Relaxen! Wer eher aktiv sein möchte kann optional surfen, schnorcheln, oder sich ein Fahrrad leihen und die Umgebung erkunden. Fahren Sie zum Cahuita Nationalpark und beobachten Sie Kapuzineräffchen wie Sie durch die Palmen tollen oder besuchen Sie das Manzanillo Reservat und genießen Sie die einmalige Stille des Regenwalds und das Rauschen des Ozeans. Lassen Sie den Tag in einem der zahlreichen Restaurants mit karibischer Küche ausklingen und die tropische Atmosphäre auf sich wirken.

14. Tag Am Vormittag werden Sie von einem Shuttlebus abgeholt und zurück nach San José gebracht. Die Fahrt führt zunächst entlang der Küstenlinie und vorbei an Bananenplantagen nach Limon. Nach einer kurzen Pause dort geht es dann durch den beeindruckenden Braulio Carillo Nationalpark zurück nach San José.

15. Tag Wer heute einen Rückflug am Nachmittag hat kann vormittags noch die Innenstadt von San José auf eigene Faust erkunden. Die Avenida Central ist die Haupteinkaufstraße. Einen Besuch wert sind zum Beispiel das Nationaltheater, das Postgebäude im Kolonialstil oder auch der kleine Kunsthandwerksmarkt vor dem Nationalmuseum. Die Airlines verlangen einen Check in 3 Stunden vor Abflug, deshalb empfehlen wir Ihnen schon ungefähr 3,5 Stunden vor Abflug mit einem Taxi (nicht enthalten, das Hotel ruft sehr gerne ein Taxi für Sie ? Kosten circa 20$ pro Taxi) zum Flughafen zu fahren. Bitte halten Sie am Flughafen die Ausreisesteuer von derzeit 26$ pro Person in US Dollar oder Colones bereit. Danach verlassen Sie Costa Rica mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck. Hasta pronto! Ankunft in Deutschland am Folgetag.

Leistungen:
Transfer von Puerto Viejo zurück nach San José im Shuttlebus
12 Übernachtungen in schönen kleinen Hotels und Lodges im Doppelzimmer
2 Übernachtungen im Mehrbettzimmer (in Puriscal und am Tenorio) inkl. Frühstück
2 x Abendessen
Transfers im klimatisiertem Privatbus bis Tag 11
Eintritte und Touren laut Programm bis Tag 11
Deutschsprachige, costa-ricanische Reiseleitung vom 1. bis zum 11. Tag


Nicht in den Leistungen enthalten:
Interkontinentalflüge, vermitteln wir Ihnen gerne auf Anfrage
Flughafentransfer am Abreisetag
Sonstige Mahlzeiten und Getränke. Für Ihre laufenden Kosten (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen 10 und 25 US$ pro Tag p. P., eher weniger als mehr. Souvenirs natürlich nicht inbegriffen
Fakultative/ optionale Ausflüge
Ausreisesteuer (ca. $ 26,- p. P)
Reiseversicherung
Termine und Preise pro Person in Euro:
02.05.2011 - 16.05.2011 Preis: 1469,00 Euro
29.10.2011 - 12.11.2011 Preis: 1469,00 Euro



TeilnehmerInnen: ab 6 bis 12 Personnen

Reisedauer: 15 Tage

Halbes Doppelzimmer buchbar

Einzelzimmer: + 339 Euro

Weitere Infos zu dieser Reise:
Dieses Reiseangebot ist ohne Anreise
Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, eine passende Anreise zu finden.
Dieser Reiseanbieter hat sich zu einem verbindlichen ökologischen Handlungskatalog verpflichtet.

         
 www.anderereisewelten.de     Regina Egert     Schinkelstraße 14    22303 Hamburg
 Tel. 040 / 63 68 99 39    Fax 040 / 63 68 99 40    anderereisewelten@t-online.de      
 Eingetragen am Amtsgericht Hamburg    HRA 95724      

Costa Rica - Landleben pur!
(15 Tage)




Reisen Sie vom Tropischen Regenwald zum Rio Cleeste, dem himmelblauen Fluß, erleben Sie den feuerspreienden Vulkan Arenal und genießen Sie entspannte Badetage am Strand von Puerto Viejo





Reiseverlauf:

1. Tag Eigenanreise nach San Jose und Abholung am Flughafen

2. Tag Das zentrale Hochland (Valle Central) ist bekannt für den Tabakanbau und vor allem für die Marken ?Vegas de Santiago? und ?Don Pedro?. Nach einem landestypischen Frühstück besuchen wir eine Tabakplantage und erfahren Interessantes über Anbau und Verarbeitung. Das Valle Central bietet durch die Höhenlage, Temperatur und Feuchtigkeit optimale Voraussetzungen für den Tabakanbau. Wer möchte kann sich in die Geheimnisse des Zigarrenrollens einweihen lassen und selbst tätig werden. Im Anschluss geht es an die Costa de Los Pajaros am Zentralpazifik

3. Tag Von unserer kleinen Lodge aus starten wir heute zu einer Bootstour in den Palo Verde Nationalpark. Der Palo Verde Nationalpark ist eine interessante Da vormittags die Chance auf einen wolkenfreien Blick auf den kegelförmigen Vulkan am größten ist, machen wir am Morgen eine Wanderung im Nationalpark Arenal. Der Vulkan Arenal ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Die einzigartige Vegetation, die sich am Fuße des Vulkans angesiedelt hat und das ständige grummeln des Vulkans machen diesen Ausflug zu einem besonderen Erlebnis. Zwischen Palmen, Farnen, Bromelien und Orchideen können Sie zahlreiche Tiere beobachten wie Faultiere, Nasenbären, Vögel und mit etwas Glück erspähen Sie Tapire oder sogar einen Jaguar. Am Nachmittag geht es auf den Hängebrücken durch die Baumwipfel mit atemberaubenden Ausblicken.

4. Tag Heute brechen wir zum Nationalpark Tenorio auf. Der dichte Primärwald bietet einmalige Gelegenheiten zur Tierbeobachtung. Im Tenorio Nationalpark finden Sie 8 Klimazonen und eine genau so diverse Tier- und Pflanzenwelt. Von Affen über Nasenbären bis zu Tapiren kann, mit etwas Glück, eine Vielzahl an Spezies beobachtet werden. Am Abend genießen wir in der Lodge das Konzert des Dschungels.

5. Tag Schon früh wandern wir heute tiefer in den Regenwald. Nach einer Stunde erreichen wir den Río Celeste, den einzigen natürlich hellblau gefärbten Fluss der Welt! Es bietet sich ein wunderbares Farbenspiel mitten im Regenwald. Der Wasserfall hat eine einmalige Schönheit, so sitzen wir einfach auf den Steinen vor dem Wasserfall und genießen den herrlichen Blick. Später laufen wir noch etwas weiter und kommen an eine höher gelegene Stelle an der wir, je nach Wasserstand und Wetter, im Fluss baden können. Hier gibt es auch kleine heiße Quellen. Danach wandern wir zurück und setzen die Fahrt im Bus zum aktiven Vulkan Arenal fort.

6. Tag Da vormittags die Chance auf einen wolkenfreien Blick auf den kegelförmigen Vulkan am größten ist, machen wir am Morgen eine Wanderung im Nationalpark Arenal. Der Vulkan Arenal ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Die einzigartige Vegetation, die sich am Fuße des Vulkans angesiedelt hat und das ständige grummeln des Vulkans machen diesen Ausflug zu einem besonderen Erlebnis. Zwischen Palmen, Farnen, Bromelien und Orchideen können Sie zahlreiche Tiere beobachten wie Faultiere, Nasenbären, Vögel und mit etwas Glück erspähen Sie Tapire oder sogar einen Jaguar. Am Nachmittag geht es auf den Hängebrücken durch die Baumwipfel mit atemberaubenden Ausblicken.

7. Tag 7. Tag Morgens besuchen wir das von travel-to-nature unterstützte, Ojoche Projekt im Ecocentro Danaus. Wir erfahren viel über vom Aussterben bedrohte Tropenbäume und die Arbeit der Baumschule. Durch unseren Eintritt unterstützen wir die Aufforstung der Region. Das Ecocentro Danaus ist reich an Tieren und Pflanzen und engagiert sich auch in einem Schmetterlingsprojekt, der Pfeilgiftfroschzucht und einem Aufzuchtsprojekt für Kaimane. Bei Einbruch der Dunkelheit machen wir uns auf den Weg zurück nach La Fortuna und entspannen in heißen Quellen umgeben von einem tropischen Garten.

8. Tag Die Reise führt uns heute in den Tieflandregenwald am Río San Carlos. Hier, im äußersten Norden des Landes, gibt es ca. 350 verschiedene Vogelarten zu beobachten, zum Beispiel Tukane, Trogone und viele farbenfrohe Papageienarten wie z.B. den Grünen Ara. Unsere Lodge liegt weit weg von Dörfern mitten in der Natur.

9. Tag Da sich an den Ufern des Río San Carlos eine Vielzahl von Tieren tummeln, fahren wir heute mit dem Boot den Fluss entlang. Wir halten mit unserem Guide Ausschau nach Brüllaffen, Leguanen und Kaimanen. An den Ufern gibt es nur ab und zu mal ein kleines Häuschen mit angrenzenden Weideflächen. Teilweise reicht auch der Regenwald bis ans Ufer. Die wenigen hier lebenden Menschen finden Ihre Einkünfte durch Landwirtschaft und Fischerei. Am Abend genießen wir wieder eines der unvergesslichen Konzerte der Zircaden.

10. Tag Recht früh fahren wir heute vorbei an Yuca und Ananas Plantagen nach Sarapiquí. Am Nachmittag besuchen wir das Tirimbina Reservat und bekommen einen Einblick in die Geheimnisse der Kakaoherstellung. Der Kakaobaum stammt aus Mittelamerika und ist eines der wichtigsten Produkte mittelamerikanischer Kulturen. Bei der Schokoladentour werden uns sowohl die kulturelle Bedeutung als auch der Anbau des Kakaobaums erläutert.

11. Tag Entlang der Atlantikküste fahren wir nun unserem Strandaufenthalt entgegen. Es geht nach Puerto Viejo de Talamanca. Karibisches Flair mit Raggae-Klängen verzaubern uns die nächsten Tage. Lassen Sie sich vom entspannten Feeling anstecken! Gegen Mittag verabschieden sich Fahrer und Guide.

12. Tag und 13. Tag Die palmenumsäumten Strände und die angenehme Wassertemperatur bieten beste Voraussetzungen zum Relaxen! Wer eher aktiv sein möchte kann optional surfen, schnorcheln, oder sich ein Fahrrad leihen und die Umgebung erkunden. Fahren Sie zum Cahuita Nationalpark und beobachten Sie Kapuzineräffchen wie Sie durch die Palmen tollen oder besuchen Sie das Manzanillo Reservat und genießen Sie die einmalige Stille des Regenwalds und das Rauschen des Ozeans. Lassen Sie den Tag in einem der zahlreichen Restaurants mit karibischer Küche ausklingen und die tropische Atmosphäre auf sich wirken.

14. Tag Am Vormittag werden Sie von einem Shuttlebus abgeholt und zurück nach San José gebracht. Die Fahrt führt zunächst entlang der Küstenlinie und vorbei an Bananenplantagen nach Limon. Nach einer kurzen Pause dort geht es dann durch den beeindruckenden Braulio Carillo Nationalpark zurück nach San José.

15. Tag Wer heute einen Rückflug am Nachmittag hat kann vormittags noch die Innenstadt von San José auf eigene Faust erkunden. Die Avenida Central ist die Haupteinkaufstraße. Einen Besuch wert sind zum Beispiel das Nationaltheater, das Postgebäude im Kolonialstil oder auch der kleine Kunsthandwerksmarkt vor dem Nationalmuseum. Die Airlines verlangen einen Check in 3 Stunden vor Abflug, deshalb empfehlen wir Ihnen schon ungefähr 3,5 Stunden vor Abflug mit einem Taxi (nicht enthalten, das Hotel ruft sehr gerne ein Taxi für Sie ? Kosten circa 20$ pro Taxi) zum Flughafen zu fahren. Bitte halten Sie am Flughafen die Ausreisesteuer von derzeit 26$ pro Person in US Dollar oder Colones bereit. Danach verlassen Sie Costa Rica mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck. Hasta pronto! Ankunft in Deutschland am Folgetag.

Leistungen:
Transfer von Puerto Viejo zurück nach San José im Shuttlebus
12 Übernachtungen in schönen kleinen Hotels und Lodges im Doppelzimmer
2 Übernachtungen im Mehrbettzimmer (in Puriscal und am Tenorio) inkl. Frühstück
2 x Abendessen
Transfers im klimatisiertem Privatbus bis Tag 11
Eintritte und Touren laut Programm bis Tag 11
Deutschsprachige, costa-ricanische Reiseleitung vom 1. bis zum 11. Tag


Nicht in den Leistungen enthalten:
Interkontinentalflüge, vermitteln wir Ihnen gerne auf Anfrage, Flughafentransfer am Abreisetag , Sonstige Mahlzeiten und Getränke. Für Ihre laufenden Kosten (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen 10 und 25 US$ pro Tag p. P., eher weniger als mehr. Souvenirs natürlich nicht inbegriffen , Fakultative/ optionale Ausflüge , Ausreisesteuer (ca. $ 26,- p. P) , Reiseversicherung
Termine und Preise pro Person in Euro:
02.05.2011 - 16.05.2011 Preis: 1469,00 Euro
29.10.2011 - 12.11.2011 Preis: 1469,00 Euro



TeilnehmerInnen:ab 6 bis 12 Personnen

Reisedauer: 15 Tage

Halbes Doppelzimmer buchbar

Einzelzimmer: + 339 Euro

Weitere Infos zu dieser Reise:
Dieses Reiseangebot ist ohne Anreise
Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, eine passende Anreise zu finden.
Dieser Reiseanbieter hat sich zu einem verbindlichen ökologischen Handlungskatalog verpflichtet.

REISE – ANMELDUNG

REISE – ANMELDUNG

Veranstalter            _____________________________________________________________________________________

 

Tour/Reise/Nr.       _____________________________________________________________________________________

 

Datum                    ___________________                         Preis        _____________________________________________

                                                                                  Mit der Anmeldung werden 20 % Anzahlung fällig. Überweisungsträger liegen bei.

 

Vor-/Nachname      _____________________________________________________________________________________

 

Straße                     _____________________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort/Land        _____________________________________________________________________________________

 

Telefon Privat/Büro               _____________________________________________________________________________

 

Fax          ______________________________________   e-mail      _____________________________________________

 

Geburtsdatum        ___________________                         Beruf       _____________________________________________

 

Reisepaß gültig bis _____________________________________________________________________________________

 

1. => _____________________________________________________________________
               Ort / Datum / Unterschrift 
              
Die Teilnahme- & Reisebedingungen liegen mir vor und ich bin damit einverstanden.

 

       
 


Mit mir melde ich verbindlich an:

Vor-/Nachname      _____________________________________________________________________________________

 

Straße                     _____________________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort                 _____________________________________________________________________________________

 

Telefon Privat/Büro               _____________________________________________________________________________

 

Fax          __________________________________          e-mail    ______________________________________________

 

Geburtsdatum        ___________________                         Beruf     ______________________________________________

 

Reisepaß gültig bis _____________________________________________________________________________________


2. =>  _____________________________________________________________________ 

                 Ort / Datum / Unterschrift für die von mir mit angemeldete Person

                   Die Teilnahme- & Reisebedingungen liegen mir vor und ich bin damit einverstanden.


O    Ich wünsche folgende Alternative, falls die Reise voll ist: _______________________

O    Ich buche ein EZ/Zelt-Zimmer gegen Aufpreis

O    Ich buche im ½ Doppelzimmer

O    Ich möchte den Flug der Gruppenreise ab/bis                  _______________________

O    einen innerdeutschen Anschlußflug buchen ab/bis _______________________ ( Info: 040/636 89 939 )

O    einen zusätzlichen Flug buchen ab/bis _______________________ ( Info: 040/636 89 939 )

O    Ich buche ein Rail & Fly-Ticket

 



Vielen Dank für Ihre Buchung
und das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Regina Egert, anderereisewelten.de e.K.

anderereisewelten.de e.K. - Regina Egert
Schinkelstrasse 14 - 22303 Hamburg - Tel. 040 / 63 68 99 39 - Fax 040 / 63 68 99 40
Konto Bez.: Egert - Konto Nr. 0350042100 - BLZ 200 800 00 - bei: Commerzbank, Hamburg